Aktuelles

Erfolgsstory

Der Weg zur Hausbank war vergeblich. Selbstständig, es läuft langsam an, die Einkünfte reichen noch nicht. Eine kleine Überbrückung ist notwendig. Es gibt eine Hausfinanzierung und einen Bürgen. Woran hängt es also? Die Bank winkt ab.

Zunächst einmal haben wir die Haushaltsrechnung überprüft. Knapp, aber passt. Damit ist Gewissheit, dass es rechnerisch geht (das sollte man sowieso nie der Bank überlassen sondern im Vorfeld klären). Danach die Überprüfung der Bonität des Bürgen. Passt! Dann die Hausfinanzierung. Passt auch. Also noch einmal: Woran hängt es??

Die Antwort: der richtige Finanzpartner muss gefunden werden.

Ein Telefonat, Übersendung der Unterlagen …. und was vorher nicht machbar erschien war nach 2 Wochen erledigt. Nicht, weil ich zaubern kann, sondern weil ich schnell herausfinde, was geht, und mit wem.

Ich bin kein Finanzmakler, bekomme niemals Provision von einer Bank, sondern arbeite ausschließlich auf Honorarbasis.